Biologischer Pflanzenschutz im Freiland

Lieferzeit
5-7 Tage
Dieses Handbuch für die Praxis beschreibt Alternativen zum chemischen Pflanzenschutz und erschließt neben modernem Wissen aus Wissenschaft und Forschung auch den alten bäuerlichen Erfahrungsschatz.
z.Z. 0 verfügbar
SKU
978-3-8001-4781-6
59,90 €
Inkl. 7% Steuern, (Versandkosteninformation)

Alternative Verfahren zum chemischen Pflanzenschutz.

Dieses Handbuch für die Praxis beschreibt Alternativen zum chemischen Pflanzenschutz und erschließt neben modernem Wissen aus Wissenschaft und Forschung auch den alten bäuerlichen Erfahrungsschatz. >br>Das Buch behandelt


  • die wichtigen Unkräuter, Krankheiten und Schaderreger in landwirtschaftlichen und gärtnerischen Kulturen einschließlich des Obst- und Weinbaus
  • vorbeugende und alternative Maßnahmen der Schaderreger- und Unkrautregulierung zur Erhaltung der Pflanzengesundheit und Schutzmaßnahmen im Vorratslager
  • die Mechanismen der biologischen Selbstregulation, pflanzenbauliche Maßnahmen zur Schadensabwehr und die vielfältigen Möglichkeiten des biologischen Pflanzenschutzes



40 Autoren aus Wissenschaft und Beratung vermitteln mit Hilfe von mehr als 250 größtenteils farbigen Abbildungen Lösungen für die Probleme des Pflanzenschutzes und der Pflanzengesundheit im Ökologischen Landbau.

Mehr Informationen
ISBN-Nr. 978-3-8001-4781-6
Autor/en Stefan Kühne, Ulrich Burth, Peggy Marx
Umfang 304 S.; 256 Farbf.
Auflage 1/2006
Typ Hardcover
Verlag Ulmer
Lieferzeit 5-7 Tage
  
  
Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns